Timetable 2018-04-05T18:08:59+00:00

merchantday Timetable 2018

Vorträge Raum A

09
00
Uhr
Ronny Marx
Ronny Marx, intomarkets

merchantday WarmUp

Wir starten den merchantday wieder mit einem kleinen Intro, wichtigen Infos zur Konferenz und einer kleinen Überraschung.

09
15
Uhr
Christa Chen
Christa Chen, Google

Keynote: Customer Journey 2018

Die Erfassung der Customer Journey ist in den letzten Jahren um ein vielfaches komplexer geworden. Worauf sollten Marketer achten, damit sie in 2018 den User zum richtigen Zeitpunkt mit maximaler Wirkungskraft erreichen können?

10
00
Uhr
Maik Busch
Maik Busch, KW-Commerce

Alexa, hol mir mal ein Bier! Einkaufsverhalten unter KI und VR

Online-Shopping der Zukunft – ein tieferer Einblick in die Zukunft Alexas. Ein kleiner Vergleich aus Händlersicht wie das Einkaufen war, heute ist und eventuell morgen sein wird. Schwerpunkt hierbei auf Künstliche Intelligenz und VR / AR Virtual Reality / Augmented Reality. Betrachtung dabei sowohl Amazon als auch andere Plattformen / Kanäle wie z.B. MSH Gruppe mit VR Support in den Läden.

10
45
Uhr
Berhard Rauscher
Berhard Rauscher, Brandonaut

Ins „relevant Set“ des Kunden vordringen: Brandbuilding mit Plan

Vielen kleinen Marken fehlt das Budget, um mit der Marketing-Gießkanne große Zielgruppen zu bespielen. Doch gerade die heutige Zeit bietet hervorragende Möglichkeiten, sich in klar definierten Zielgruppen eine starke Marke aufzubauen. Bernhard erklärt anhand von Beispielen, wie man eine Marke in einer Nische aufbaut. Er stellt einen Plan mit klaren Maßnahmen und Strukturen vor, den jeder für sich adaptieren kann.

11
30
Uhr
Stefanie Kutzera
Stefanie Kutzera, bitkom Service

Heute noch Möbel – Morgen schon Elektrogerät!? Über die Auswirkungen der Änderungen des Elektrogesetzes für Händler elektrischer Produkte

Das Elektrogesetz bringt im nächsten Jahr weitreichende Änderungen für Händler elektrischer Produkte mit sich: Produkte mit elektrischer Funktion, die z.B. aktuell als Möbel oder Bekleidung gelten und aktuell nicht als Elektrogerät behandelt werden, sind künftig ggf. registrierungspflichtig – z.B. beleuchtete Weihnachtsmützen, blinkende T-Shirts, verstellbare Lattenroste. Bei Nicht-Registrierung besteht Vertriebsverbot und eine Abmahnung mit hohen Bußgeldern droht. Nächstes Jahr werden außerdem bestehende Registrierungen überführt. Wer dann im Zuge der automatischen Überführung in der falschen Kategorie landet, ist falsch registriert und kann ebenso abgemahnt werden. Das betrifft alle bestehenden Registrierungen für Elektrogeräte im Sinne des ElektroG vom Fernseher, USB-Stick, LED, Armbanduhr über Kühlschrank ist alles umfasst, was mit Batterien, Kabel oder anderweitig elektrisch bzw. elektronisch betrieben wird.

merchantday-lunch-icon

12:15 – 13:30 Uhr

Networking-Lunch: Lecker Essen und Trinken

13
30
Uhr
TBD
Maria Simon, ebay

Wachstumschancen bei eBay: so optimieren Sie Ihre Angebote

Insights von einem Insider: Tipps und Tricks zu eBay SEO und einer erfolgreichen Positionierung bei eBay. Darauf musst du achten, damit Cassini deine Produkte richtig indexiert.

14
15
Uhr
Uwe Hamann
Uwe Hamann,Geschenk24

Amazon oder eigener Shop oder beides? SEO-Strategien aus der Praxis

Was ist besser? Sollte man seine Produkte nur in seinem eigenen Shop verkaufen, weil Amazon die Produkte nachmachen und selbst verkaufen könnte? Sollte man lieber nur auf Amazon verkaufen, weil es leichter und schneller geht Erfolg zu haben? Oder sollte man die Chancen, die die eigene Branche bietet nutzen? Beides bietet Vor- und Nachteile sowie Chancen, Potentiale und Risiken. Ich zeige dir was mit Shops und Amazon möglich ist und was für mich der bessere Weg ist.

15
00
Uhr
Nicole Buck
Nicole Buck, Facebook

Von Retail zu eTail durch mobiles eCommerce

Welchen Herausforderungen / Anforderungen müssen sich eCommerce Unternehmen stellen? Was sind aktuelle Trends? Wie spielen Facebook, Instagram und Co. auf die Customer Journey ein? Was sind Success Stories/ Best Practices?

merchantday-lunch-icon

15:45 – 16:30 Uhr

Networking-Coffee: Snacks & Kaffee für zwischendurch

16
30
Uhr
Manfred Gottschling
Manfred Gottschling, HappySkin

SEO und Social Media aus der Praxis: kleine Taschenspielertricks zu Trafficzaubereien

Warum will man den überhaupt noch mehr Traffic auf seine Produktlistings schicken? – Wenn Dir Dein Amazon Umsatz reicht, Bitte nutze Deine Zeit sinnvoller. – Wenn Du ein paar neue Ansätze finden möchtest, wie man mehr Besucher auf seine Listings bekommt dann könnte es interessant für Dich werden. Auf jeden Fall wirst du mindestens 2 neue Dinge erfahren, da kannst du sicher sein! Wie Facebook, Instagram, Google & Co für mich verkaufen.

17
15
Uhr
Christian Kelm
Christian Kelm, Content Keyword Management

Amazon Marketing Services – Best Practices und Updates

Wie funktioniert eine erfolgreiche AMS-Kampagne? Worauf muss ich bei der Wahl der Werbeformen achten? Wie plane ich mein Werbebudget effektiv? Diese und noch weitere Fragen wird Christian auf dem merchantday live Onstage beantworten.

18
00
Uhr
Felix Gassmann
Felix Gassmann, Avantrado

10 Mythen über Amazon – was geht, was geht nicht

Felix hat viele Jahre bei Amazon in München gearbeitet und kennt den Marketplace „hinter den Kulissen“ so gut wie kaum ein zweiter in diesem Land. In seinem Vortrag räumt er mit Mythen und Märchen zum Thema Amazon auf.

merchantday-lunch-icon

19:00 – 20:00 Uhr

AMZ-Livehack: Life-Analyse und Tipps zur Optimierung eurer Produkte

merchantday-lunch-icon

ab 20:30 Uhr

Lockeres Get-2-Gether mit DJ, Snacks und Drinks – alles im Preis inklusive.

Vorträge Raum B

10
00
Uhr
Khalil Agheli Zadeh
Khalil Agheli Zadeh, casusbene GmbH

Google Shopping – Best Practices und Tipps für eine bessere Conversion

In Punkto Google SEO und SEA ist Khalil als Geschäftsführer der casusbene GmbH ein „alter Hase“ und ist auch für Google Shopping ein anerkannter Experte. Er zeigt live onstage, wie man auch heute noch Google Shopping als bezahlbare und gut konvertierende Werbeplattform für seine Produkte nutzen kann.

10
45
Uhr
Jens Armbrecht
Jens Armbrecht, shopvires

Seller vs. Vendor – Was mache ich wenn Amazon anruft?

Unterscheidung zwischen Seller und Vendoren: Was für Möglichkeiten habe ich als Seller und welche als Vendor? Welches Business ist für mich das Richtige? Welche Anforderungen kommen auf mich zu? Welche Vorteile und Nachteile habe ich, wenn ich bei Amazon zum Vendor werde? Diese und noch viele weitere Fragen beantwortet Jens in einem kurzweiligen Vortrag.

11
30
Uhr
TBD
Stefan Karalic, intomarkets

5 Instagram-Hacks für dein E-Business – Social Shopping here i come

Instagram bietet viele Möglichkeiten, um sein E-Business zu pushen, dabei wird die Social Media Plattform schon seit langem als effektive Traffic-Quelle genutzt. Stefan zeigt u.a. wie man mit Influencer-Marketing seine Reichweite steigern, mit Chatbots und Tools Prozesse automatisieren kann und somit selbst zum Influencer wird.

merchantday-lunch-icon

12:15 – 13:30 Uhr

Networking-Lunch: Lecker Essen und Trinken

13
30
Uhr
Philip Kleudgen
Philip Kleudgen, Amaclick

Wie du mit PPC auf Amazon deine Nische dominierst

Wie du dein Produkt auf Keywords optimierst die deine Konkurrenz liegen lässt, herausfindest welche Keywords den meisten Traffic haben, wie du ein Setup aufsetzt für eine sehr hohe Sichtbarkeit auf Amazon und wie du so sogar deine Ladenhüter noch gut abverkaufst. Darüber hinaus Tipps wie du dein Listing organisch optimieren kannst mit den Daten aus PPC. (siehe oben Vortrag wird noch ausgearbeitet, Fokus auf PPC)

14
15
Uhr
TBD
Fabian Nest
,CEO MEDIANEST

 

Programmatic Advertising – Externer Traffic für Marketplaces und den eigenen Online-Shop

Das Thema Programmatic Advertising ist derzeit in aller Munde. Der Vortrag soll einen kleinen Einblick bieten, wie Online-Shops den automatisierten Einkauf von Werbeflächen im Internet für sich nutzen und von dem Branding nationaler Top-Verlags-Titel profitieren können. Programmatic Advertising bietet die Möglichkeit, die Zielgruppe effektiv zu erreichen – und das mit großen Preisnachlässen im Vergleich zur Direktbuchung. Kurz um: Programmatic Advertising ist eine Thematik, mit der sich jeder Online-Händler einmal beschäftigt haben sollte.

15
00
Uhr
Michael Gabrielides
Michael Gabrielides, AMALYZE AG

Amazon Optimierung – Voodoo oder einfach nur ehrliche, stetige Arbeit?

Es ranken sich viele Mythen und Märchen um das Thema Optimierung auf Amazon (Amazon SEO). In seinem Vortrag wirft der Vorstandsvorsitzende der AMALYZE AG einen Blick auf die Unterschiede zwischen Erfolg und Misserfolg anhand von konkreten Fallstudien und Live-Experimenten.

merchantday-lunch-icon

15:45 – 16:30 Uhr

Networking-Coffee: Snacks & Kaffee für zwischendurch

16
30
Uhr
Heidi Kneller-Gronen
Heidi Kneller-Gronen, Kanzlei Lawfirm IP Kneller

Konkurrenz aus dem Ausland: Rechtliche Möglichkeiten

Immer mehr Umsatz auf dem deutschen Markt wird von ausländischen Firmen gemacht. Kann man sich gegen die Masse der ausländischen Händler behaupten und seine Rechte im Marken-/Design- und Wettbewerbsrecht trotzdem durchsetzen?

17
15
Uhr
Till Andernach
Till Andernach & Michael Kempe

Deutschland im Griff – was jetzt?

Wachstum durch Internationalisierung – klar, aber wo starten? Was ist zwingend zu bedenken? Ausgehend von den großen Amazonmarktplätzen, sprechen Till und Michael über Stolpersteine und Chancen der verschiedenen Regionen – das Amazon PAN EU Programm als Benchmark. Am Ende soll es euch leichter fallen, euer Projekt erfolgreich international voranzutreiben.

18
00
Uhr
Robin Iyanoye
Robin Iyanoye, AMAZINGjobs

Outsourcing VS. Insourcing – Wie du dir dein Amazon Dream Team aufbaust!

Kaum ein Unternehmer, der noch kein Team aufgebaut hat weiß, wie schwierig es ist, die richtigen Mitarbeiter zu finden und zu behalten. In dem Vortrag wird es darum gehen, was dir blühen kann, wenn du kein Team hast und der Erfolg einsetzt, welche Aufgaben nur von dir erledigt werden sollten und welche du getrost abgeben kannst und solltest, welche Schritte du gehen musst, um die besten Mitarbeiter zu finden und last but not least, wie du dir eine Teamstruktur (Organigramm) aufbauen kannst, um vom Mann-für-alles zu einem echten Unternehmen zu werden.